Literatur und Weblinks zum HKT

Literaturempfehlungen rund ums HKT...

Amler, W., Bernatzky, P. & Knörzer, W. (2008). Integratives Mentaltraining im Sport. Aachen: Meyer & Meyer Sport.

 

Knörzer, W. (2007). Heidelberger-Kompetenz-Training (HKT) zur Entwicklung mentaler Stärke. In: D. Schmidt-Volkmar & J.Spägele (Red.) (2007): Ganztagesschule, Herausforderung für die Ballspiele, 3. Ballspielsymposium Karlsruhe 2006, Stuttgart. Basketballverband Baden-Württemberg, S. 12-16.

 

Knörzer, W. (2008). Kompetenzorientierte Dopingprävention. „Life Skills Education" mit dem Heidelberger Kompetenztraining (HKT) zur Entwicklung mentaler Stärke. Praxis der Naturwissenschaften Biologie in der Schule, 3/57, 2008.

 

Knörzer, W., Amler, W., Bernatzky, P. & Breuer, S. (2006). Sportlerinnen und Sportler mental stark machen – kompetenzorientierte Dopingprävention in der Praxis. In: Knörzer, W., Spitzer, G. & Treutlein, G. (Hrsg.). Dopingprävention in Europa – Grundlagen und Modelle. Erstes Internationales Expertengespräch 2005 in Heidelberg. Aachen: Meyer & Meyer, S. 242-248.

 

Knörzer, W., Amler, W. & Rupp, R. (2009). Das Heidelberger Kompetenztraining (HKT) zur Entwicklung mentaler Stärke. Ein Beitrag zu einer ressourcenorientierten Gesundheitspädagogik. Zeitschrift Perspektiven zur pädagogischen Professionalisierung 77, „Gesundheit – Last oder Lust!? – Gesundheitsförderung in der Schule“, S. 35-41.

 

Knörzer, W., Amler, W. & Rupp, R. (2011). Mentale Stärke entwickeln: Das Heidelberger Kompetenztraining in der schulischen Praxis. Weinheim: Beltz.

 

Knörzer, W., Rupp, R. & Heinrich, S. (2010). Mentale Stärke entwickeln – das Beispiel des Heidelberger Kompetenztrainings (HKT). In: Knörzer, W. & Schley, M. (Hrsg.). Neurowissenschaft bewegt. Hamburg: Edition Czwalina, Feldhaus Verlag, Reihe Sportwissenschaft und Sportpraxis, Bd. 156, S. 69-76. Göttingen: Hogrefe.

 

Rupp, R. (2009). Das Heidelberger Kompetenztraining (HKT) zur Entwicklung mentaler Stärke: Eine theoretische Fundierung des Modells auf der Basis der Konsistenztheorie Grawes. München: Grin Verlag.

 

Winnewisser, R. (2013). Mentales Training im Nachwuchsleistungssport – Eine Untersuchung der Wirksamkeit des Heidelberger Kompetenztrainings (HKT) zur Förderung mentaler Stärke bei jugendlichen Leistungssportlern.

 

Heid, S., Knörzer, W. & Würz, T. (2014). Das „Heidelberger Kompetenztraining (HKT)“. Evaluation eines Projekts im Streifendienst. Kriminalistik, 10, S. 595-600.

 

Ziegler, J. & Heid, S. (2015). El entrenamiento para el desarrollo de la fortaleza mental de Heidelberg (HKT). In: E. Aceti, L. Castelli, C. López, J. Mogni, J. Lamoneda, J. Ziegler & S. Heid. Desarrollo social a través del deporte. Ecuador: CAF; Universidad Andina Simón Bolívar, Sede Ecuador. Retrieved from scioteca.caf.com/handle/123456789/734, 03.11.2015.

 

Heid, S. & Knörzer, W. (2016). Schüler stark machen – ein Projekt in der Tradition des Empowermentansatzes der Gesundheitsförderung. Empirische Pädagogik, 30 (2), 208-226.

 

Nechwatal, R. M., Glatz, L., Dillenburg, A., Knörzer, W.: Heidelberger Kompetenztraining (HKT) zur nachhaltigen Lebensstiländerung in der kardiologischen Rehabilitation. 26. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium, Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Prävention und Rehabilitation in Zeiten der Globalisierung.  20. bis 22. März 2017 in Frankfurt am Main, Herausgeber DRV BUND, Tagungsband S. 142 - 144.

 

Heid, S. (2017). „StarkmacherSchule“ – Evaluation eines Empowerment-Projekts im Hinblick auf eine nachhaltige Persönlichkeitsentwicklung der Schüler. Dissertation, Pädagogische Hochschule Heidelberg.

 

Nechwatal, R., Glatz, L., von der Heide, M. , Knörzer, W. Heidelberger Kompetenztraining als Mentaltraining zur nachhaltigen Nikotinentwöhnung. 27. Rehabilitationswissenschaftliches Kolloquium. Deutscher Kongress für Rehabilitationsforschung. Rehabilitation bewegt! 26. bis 28. Februar 2018 in München. Herausgeber DRV BUND. Tagungsband S. 128 - 129.

... und darüber hinaus

Fredrickson, Barbara L. (2011). Die Macht der guten Gefühle: Wie eine positive Haltung Ihr Leben dauerhaft verändert. Campus Verlag.

Fritz-Schubert, E. (2008). Schulfach Glück: Wie ein neues Fach die Schule verändert. Freiburg: Herder.

 

Grawe, K. (2004). Neuropsychotherapie. Göttingen: Hogrefe.

Heckhausen, H. & Gollwitzer, P. (1987). Thought contents and cognitive functioning in motivational versus volitional states of mind. Motivation and Emotion, 11, 101-120.

 

Kuhl, J. (2001). Motivation und Persönlichkeit. Interaktionen psychischer Systeme. Göttingen: Hogrefe.

 

Storch, M. & Krause, F. (2007). Selbstmanagement – ressourcenorientiert. Grundlagen und Trainingsmanual für die Arbeit mit dem Zürcher Ressourcen Modell (ZRM). Bern: Huber.

 

Wahl, D. (2005). Lernumgebungen erfolgreich gestalten. Vom trägen Wissen zum kompetenten Handeln. Bad Heilbrunn: Klinkhardt.

Weblinks:

Infos zum Heidelberger Kompetenztraining auf Wikipedia

 

http://www.ph-heidelberg.de/hkt/willkommen.html - Heidelberger Kompetenztraining Pädagogische Hochschule Heidelberg

 

http://www.phlu.ch/weiterbildung/zentrum-gesundheitsfoerderung/mentale-staerke-hkt-schweiz/ - HKT Schweiz PH Luzern

 

http://hkt-austria.at/- HKT Austria unsere Partner in Österreich: Gaby Brandmayr und ihr Team

 

http://blog.potentialfoerderin.de/ - Sandra Henze, B.A. Gesundheitsförderung

 

http://www.sspberatung.de - Unser Partner in Frankfurt/Main: Dr. Rainer Eckert

 

https://www.facebook.com/sportmentaltraininghd-574404129321032/ - Sportmentaltraining

 

Facebook:

https://www.facebook.com/HeidelbergerKompetenztraininghkt/

https://www.facebook.com/FQHKT/

 

Youtube:

https://www.youtube.com/channel/UCHB7TJ3g39ASVDURqUTMiXg - Heidelberger Kompetenztraining